Keep it in the ground – Biketour

*short english summary below*

Keep it in the ground! No borders, no nation, no coalpowerstation!

Hallihallo, Ahoi und Freundschaft! 11062074_1406904096300714_2113148416176704780_n

Ich möchte ein Signal gegen Kohleverstromung und gegen den Klimawandel setzen! Ich bin Pavel (Paul 😉 ), lebe derzeit in Plauen (Vogtland) und fahre gerne Fahrrad. Klima – und Umweltpolitik zählen für mich persönlich neben anderen zu den zentralen Themenfeldern. Die Verwendung fossiler Brennstoffe zur Stromerzeugung muss endlich aufhören, wenn wir den absoluten worst case des Klimawandels („Kipppunkt“) noch abwenden wollen. Dieser „Kipppunkt“ beschreibt einen Punkt an dem die Erde sich soweit erwärmt haben wird, dass wir als Menschheit keinen Einfluss mehr nehmen können um die Situation zu verbessern. Auf Grund der Erwärmung werden Rückkopplungseffekte eintreten, durch die entweder noch mehr Treibhausgase ausgestoßen oder mehr Sonnenstrahlen absorbiert werden. Die Folgen sind Dürren und andere Katastrophen. Schon jetzt sind Millionen Menschen auf der ganzen Welt auf der Flucht, aufgrund des Klimawandels.

Lange Rede kurzer Sinn: Jedes Kilogramm ausgestoßenes Treibhausgas ist eines zu viel und die Braunkohleindustrie ist einer der dreckigsten! Wir brauchen eine echte sozial gerechte Energiewende und ein Ende des (fossilen) Kapitalismus!

Auch wenn es viele in der Region es verdrängen, Braunkohletagebaue und die dazugehörigen Kraftwerke gibt es nicht nur bei Leipzig oder in der Lausitz, sondern nicht unweit vom Erzgebige und dem Vogtland in Nordböhmen befindet sich ein großes Kohlegebiet nahe den Städten Sokolov, Kadan und Most. Die tschechische Braunkohleindustrie ist mächtig. In Deutschland gehört die MIBRAG (Mitteldeutsche Braunkohle AG) zum tschechischen Energiekonzern EPH, der leider auch in Zukunft den Betrieb von Vattenfall in der Lausitz übernehmen wird.12304478_1062409470458463_2196995350799198960_o

Mein Signal gegen die Kohleverstromung soll eine Fahrradtour sein, die ich vom 31. Juli bis 03. August im Vogtland, Erzgebirge und Nordböhmen durchführen möchte. Von Plauen soll es über Sokolov und Kadan nach Horní Jiřetín (nahe Most) gehen. Horní Jiřetín soll in geraumer Zeit auf Grund des naheliegenden Braunkohletagebaus abgebaggert werden. Dort möchte ich mich mit tschechischen Aktivist*innen der Gruppe Limity jsme my treffenschließlich gibt es auch dort Widerstand vor Ort. Danach soll es über das Erzgebirge zurück nach Plauen gehen.

Route der Biketour

Route der Biketour

Die Fahrt soll auch als eine Art Spendenfahrt für Ende Gelände dienen, denn ziviler Ungehorsam braucht schließlich auch Ressourcen. Insgesamt sind es bis zum Zielort 180 km und es wäre schön, wenn ihr symbolisch einen Euro pro Kilometer spenden würdet. Natürlich nur so viel ihr möchtet. Bei der Überweisung einfach Verwendungszweck: Biketour angeben. 😉 *

Ende Gelände
IBAN: DE48 4306 0967 1120 8464 00
BIC: GENODEM1GLS

Du möchtest auch, dass Braunkohle und andere fossile Brennstoffe im Boden bleiben? Du findest auch, dass der Klimawandel ein Problem ist, dass uns alle angeht und erst recht keine nationalen Grenzen kennt? Du fährst gerne Fahrrad? Dann sei dabei und begleite mich! Die Tour wird 4 Tage andauern und es wird auch landschaftlich sehr schöne Stellen geben, wie zum Beispiel den Ohreradweg.

Schreib mir einfach unter pavelfox@riseup.net!

#cycle4climatejustice #keepitintheground #biketour

 

*Das Geld ist nicht für die Finanzierung dieser Fahrt gedacht, sondern geht ausschließlich und direkt an Ende Gelände.


 

Hi, Ahoi,

i want to give a signal against coal power and climate change. Ich bin Pavel ( Paul 😉 ), live in Plauen (Vogtland) and i love to cycle. Climate – and environmental policy is one of my personal main themes. The use of fossil fuels to generate electricity must stop, if we want the avert the worst case of climate change.

Every kilogram of greenhouse gas ist too much and coal pits are horrible for the environment. We need a fair and social energy revolution and the end of the (foosil) capitalism.

The landscape of lignite industry isn‘t only near to Leipzig or in Lausatia, but also in north bohemia near to Sokolov, Kadan an Most.

My Signal against climate change will be a biketour from Plauen via Sokolov and Kadan to Horní Jiřetín in the time of 31th July – 3rd August. It‘s the city that is endangered by coal mining near to Most. Their i want to meet activists of the group Limity jsme my . Struggle against climate change an coal mining is transnational!

This tour is also a donate ride. It would be great, if you could donate some money to Ende Gelände.

If you want to join me on this biketour please send me a mail to pavelfox@riseup.net! 🙂

#cycle4climatejustice #keepitintheground #biketour

Advertisements